Club von Berlin
Club von Berlin
13. Mai 2009
Veranstaltung

Deutsch-Nahöstliches Forum
Club von Berlin
Jägerstr. 1
10117 Berlin
Tel: 030/206 79 827
Fax: 030-206 79 828
info@clubvonberlin.de
 
Jeff Halper
Israeli Committee against House Demolitions
zum Thema
Israel/Palestine: Ist Frieden möglich?
Moderation: Henning Niederhoff
am Mittwoch, dem 13. Mai 2009, 20.00 Uhr,
in den Räumen des Clubs von Berlin, Jägerstr. 1, 10117 Berlin
Empfang ab 19.30 Uhr
 
Mit Hilfe von Bildern und Karten wird uns Jeff Halper mit auf eine gedankliche Reise durch Israel/Palästina nehmen und das derzeitige Ausmaß der Besetzung aufzeigen. Ausgehend von den Realitäten vor Ort, stellt sich die Frage, wie es weitergehen kann: Ist eine Zwei-Staaten-Lösung möglich oder ist man schon auf dem Weg zu einer binationalen Ein-Staaten-Lösung? Wird die Obama-Administration zu einem gerechten Frieden beitragen können?
 
 
Jeff Halper ist Professor der Anthropologie in Israel und Mitbegründer und Direktor des Israelischen Komitees gegen Häuserzerstörungen (ICAHD).
Als US-amerikanischer Staatsbürger zog er 1973 nach Israel, wo er sich zunächst gegen die Diskriminierung arabischer Juden (Mizrahi) und äthiopischer Juden einsetzte.
Das Israelische Komitee gegen Häuserzerstörungen gehört zu den ersten israelischen Friedensgruppen, die mit Palästinensern in Israel und in den besetzten Gebieten zusammenarbeiten. Dabei gehen sie gemeinsam mit juristischen Mitteln und gewaltfreien Aktionen gegen die Zerstörung palästinensischer Häuser vor. In seinem zuletzt erschienenen Buch An Israeli in Palestine schildert Jeff Halper seinen jahrzehntelangen Einsatz gegen die Besatzung.
Am Europatag, dem 9. Mai 2009, wird Jeff Halper der Immanuel-Kant-Weltbürgerpreis verliehen.
 
Henning Niederhoff, 1996 - 2000 Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung in den Palästinensischen Autonomiegebieten mit Sitz in Ramallah; Mitgliedschaften: Deutsch-Israelische Gesellschaft, Deutsch-Palästinensische Gesellschaft, Deutsch-Israelische Juristenvereinigung und Gründer der Deutsch-Palästinensischen Juristenvereinigung.
Mitglied des Clubs von Berlin.
Der Vortrag findet auf Englisch statt. Auf Wunsch können einzelne Beiträge während der Diskussion übersetzt werden.
 
Percy MacLean    Henning von Zanthier und Nahed Samour
Vorsitzer                        Deutsch-Nahöstliches Forum    
 
 
nach oben