Club von Berlin
Club von Berlin
07. November 2016
Prof. Dr. Michael Stürmer: "Europa nach dem Ende der Pax Americana"

Vortrags-und Gesprächsabend

 

Club von Berlin
www.clubvonberlin.de


Liebe Clubmitglieder, sehr geehrte Gäste,

wir laden herzlich ein zu einem Salongespräch mit       

                                     

 

Prof. Dr. Michael Stürmer

 

zum Thema

 

„Europa nach dem Ende der Pax Americana“

 

Moderation: Florian Nehm

 

Am Montag, dem 7. November 2016, um 20.00 Uhr,
in den Räumen des Clubs von Berlin, Jägerstr.1, 10117 Berlin
Empfang ab 19.30 Uhr

 

 

Nach den Präsidentschaftswahlen in den USA: Deutsche Sicherheit ist Funktion europäischer Sicherheit. Europäische Sicherheit war bisher Funktion atlantischer, will sagen amerikanischer Sicherheit. Was hat sich geändert? Wovon muss Europa jetzt bezüglich der westlichen Sicherheitsallianz ausgehen?

 

Michael Stürmer, geboren 1938 in Kassel, ist Chefkorrespondent der Tageszeitung DIE WELT und Autor von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur. Er lehrte Mittlere und Neuere Geschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg und war politischer Berater von Helmut Kohl. Beim Historikerstreit vertrat er die von Jürgen Habermas abgelehnte These von der Identitätsstiftung durch Geschichte. Von 1988 bis 1998 war Michael Stürmer Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik (damals Forschungsinstitut für Internationale Politik und Sicherheit) in Ebenhausen.

 

 

 

nach oben