Club von Berlin
Club von Berlin
17. November 2015
Botschafterin Marta Kos Marko: "Sloweniens Optionen inmitten der Flüchtlingsströme"

Salongespräch

Club von Berlin

www.clubvonberlin.de

 

Liebe Clubmitglieder, sehr geehrte Gäste,


wir laden herzlich ein zu einem Gespräch mit


Botschafterin Marta Kos Marko

zum Thema

„Sloweniens Optionen inmitten der Flüchtlingsströme“


am Dienstag, den 17.November 2015 um 20.00 Uhr

in den Räumen des Clubs von Berlin, Jägerstraße 1, 10117 Berlin-Mitte

Empfang ab 19.30 Uhr

Über die sogenannte Balkanroute kommen zehntausende Flüchtlinge nach Österreich und Deutschland. Die Grenze zwischen EU-Mitglied Kroatien und EU-Schengen-Mitglied Slowenien erlebt chaotische Szenen. Bayern wirft Österreich vor, die aus Slowenien kommenden Flüchtlinge unkontrolliert nach Deutschland weiterzuleiten. Österreich plant den teilweisen Bau eines Zauns an der Grenze zu Slowenien. Die österreichische Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) plädiert für den Bau einer Festung Europa um den  kontrollierten Zutritt direkt an der europäischen Außengrenze zu ermöglichen.

Die Journalistin Marta Kos Marko, Jahrgang 1965, ist seit 2013 Botschafterin der Republik Slowenien in  Deutschland. Studium der Soziologie, Journalistik und Politik an der Universität Ljubljana. Berufliche Stationen bei der Deutschen Welle, als Deutschlandkorrespondentin für das Slowenische Fernsehen, als Pressesprecherin der Slowenischen Regierung sowie in der Privatwirtschaft als Vorstand bei GK Training International.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr. Hartmut Kühne                Florian Nehm

Vorsitzer                                Vorstandsmitglied

 

 

 

nach oben