Club von Berlin
Club von Berlin
02. September 2015
Raed Saleh: " Berlins große Probleme: Finanzen und Zusammenhalt. Wie sieht unsere Stadt 2030 aus?"

Vortrags- und Gesprächsabend

Club von Berlin

www.clubvonberlin.de

 

Liebe Clubmitglieder, sehr geehrte Gäste,

wir laden herzlich ein zu einem Vortrag und Diskussion mit


Raed Saleh

       Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus

zum Thema

„Berlins große Probleme: Finanzen und Zusammenhalt.

Wie sieht unsere Stadt 2030 aus?“

am Mittwoch, 2. September 2015 um 20.00 Uhr

in den Räumen des Clubs von Berlin, Jägerstraße 1, 10117 Berlin-Mitte

Empfang ab 19.30 Uhr

Berlin verändert sich rasant. Lange Zeit galt die Stadt als wirtschaftliches Sorgenkind; mittlerweile aber zieht Berlin Zuwanderer an und wächst um 40.000 Einwohner im Jahr. Die Wirtschaft erholt sich. Aber auch die Finanzen? Berlin bekommt in Zukunft weniger Geld von anderen Ländern und vom Bund. Die Zinsen der Schulden aus der Vergangenheit drücken weiter. Raed Saleh will bei seinem Besuch im Club zeigen, wie er Berlins Zukunft sieht und dabei auch auf die Probleme der Integration von Migranten eingehen.

Raed Saleh, wurde 1977 im Westjordanland geboren und kam als Kind nach Berlin-Spandau, wo er seitdem lebt. Er arbeitete im Management eines Gastronomiebetriebs (Mitrovski Fast Food) und ist Gründer und Inhaber eines Unternehmens im Druckereigewerbe. Raed Saleh errang 2006 ein Mandat im Abgeordnetenhaus. 2011 wählten ihn die SPD-Abgeordneten des Berliner Landesparlaments zum Vorsitzenden ihrer Fraktion.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr. Hartmut Kühne                                       Verena Tafel

Vorsitzer                                                   Stellvertretende Vorsitzerin

 

 

nach oben