Club von Berlin
Club von Berlin
11. Juni 2015
Botschafter Rüdiger von Fritsch: "Russland, Deutschland und Europa - wie weiter?"

Salongespräch

Club von Berlin
www.clubvonberlin.de

Liebe Clubmitglieder, sehr geehrte Gäste


wir laden herzlich ein zu einem Salongespräch mit


Botschafter Rüdiger von Fritsch

zum Thema

„Russland, Deutschland und Europa – wie weiter?“

am Donnerstag, den 11. Juni 2015 um 20.00 Uhr

in den Räumen des Clubs von Berlin, Jägerstraße 1, 10117 Berlin-Mitte

Empfang ab 19.30 Uhr

Die spanisch-deutschen Beziehungen gelten als sehr gut. Welche Rolle spielen dabei die Diplomaten? Und was sollten Clubmitglieder wissen über die spanische Sicht auf Entstehung und Lösung der Euro- und Schuldenkrise, über mögliche Einflüsse griechischer Wahlergebnisse im spanischen Wahljahr 2015, über den Druck nordafrikanischer Migranten auf Südeuropa, über Europäischen Zusammenhalt gegenüber Russland, über spanische Investitionen in Europa und Lateinamerika, über spanische Fachkräfte in Deutschen Unternehmen und über Spanier in der Deutschen Kunstszene?

Der Diplomat Rüdiger Freiherr von Fritsch, Jahrgang 1953, ist seit März 2014 Botschafter Deutschlands in Russland. Von 2004 bis 2007 war er Vizepräsident des Bundesnachrichtendienstes, von 2010 bis 2014 deutscher Botschafter in Warschau. 2009 veröffentlichte von Fritsch das Buch „Die Sache mit Tom – eine Flucht in Deutschland“, das er im Club von Berlin vorstellte. Verheiratet, Vater von fünf Kindern.

Wir freuen uns über Ihr Kommen und bitten um Anmeldung bis zum 7.6. 2015 per Email (sekretariat@ClubvonBerlin.de) oder Telefon 030/2067 9827. Um einen Kostenbeitrag von 5 € für Mitglieder und 10 € für Gäste wird gebeten.

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr. Hartmut Kühne

Vorsitzer

Florian Nehm

Vorstandsmitglied

Dr. Frauke Jung-Lindemann

Mitglied des Clubs

  

nach oben