Club von Berlin
Club von Berlin
07. Dezember 2010
Dr. Anna-Maija Mertens : Finnland im au├čenpolitischen Dialog. Wahrnehmungen und Selbstbild

Vortrag
Dr. Anna-Maija Mertens
 

"Finnland im außenpolitischen Dialog. Wahrnehmungen und Selbstbild"

 

am Dienstag, dem 7. Dezember 2010, um 20.00 Uhr

in den Clubräumen Jägerstraße 1, 10117 Berlin-Mitte, Empfang ab 19.30 Uhr.

 
 

Finnland trat 1995 der Europäischen Union bei, wenige Jahre nach der Implosion der Sowjetunion – das Land konnte und wollte sich nach einer jahrzehntelangen starken Ost-Bindung dem Westen zuwenden. In der Tat gelang es den Finnen in bemerkenswert kurzer Zeit, die tiefe ökonomische Depression zu überwinden. Finnland hatte aus der Rezession Anfang der 90er Jahre Vieles gelernt und konnte wirtschaftlich stark aufholen. Eine neue außenpolitische Strategie wurde entwickelt, 2002 übernahm Finnland als einziges nordisches Land sogar den Euro. Die letzte Konsequenz vollzog die Politik des Landes allerdings nicht – die Aufgabe der Neutralität und den Beitritt zur NATO.

 

Nach vielen in mehrfacher Hinsicht erfolgreichen Jahren wird Finnland heute mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Nach der Nokia-Flaute fragen sich die Finnen, was sie wohl in Zukunft der Welt anbieten können. Unter anderem hat ein von der Regierung einberufenes „Branding Committee“, dem Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Sport angehören, erarbeitet, was das heutige Finnland ausmacht, welches das Image im Ausland ist (bzw. sein sollte) und wohin Finnland sich entwickeln soll.

Dr. Anna-Maija Mertens ist in Helsinki geboren, dort auch zur Schule gegangen und hat in Münster Politikwissenschaft, Volkswirtschaft und Neuere und neueste Geschichte studiert; im Februar 2007 wurde sie dort mit einem Thema zur europäischen Ratspräsidentschaft promoviert. Sie hat danach als Projektmanagerin und Unternehmensberaterin gearbeitet, insbesondere zu Themen der Politik- und Organisationsberatung sowie des Wissenschaftsmanagements. Sie leitet seit 2009 das Finnland-Institut in Berlin.


 

Percy MacLean

Dr. Kathrin Kallmorgen

Prof. Dr. Bernd Henningsen

Vorsitzer
Vorstandsmitglied
Mitglied
nach oben