Club von Berlin
Club von Berlin
11. Januar 2010
Ihrer Exzellenz, Frau Ruth Jacoby, Botschafterin des Königreichs Schweden: Schwerpunkte und Ergebnisse der schwedischen EU-Ratspräsidentschaft

Vortrag
Club von Berlin
Jägerstr. 1
10117 Berlin
info@clubvonberlin.de
www.clubvonberlin.de
 
 
 
Liebe Clubmitglieder,
sehr geehrte Damen und Herren,

 

 

wir haben die besondere Freude und Ehre, Sie zu einem Gespräch einladen zu dürfen mit

 

 

Ihrer Exzellenz, Frau Ruth Jacoby,

Botschafterin des Königreichs Schweden,

 

über die

 

Schwerpunkte und Ergebnisse der schwedischen EU-Ratspräsidentschaft

 

 

 

am Montag, dem 11. Januar 2010, 20.00 h, in den Räumen des Clubs.

Empfang ab 19.30 h

 

(Gesprächsleitung: Dr. Hella Gerth)

 

 

Schweden übernahm die EU-Ratspräsidentschaft  am 1. Juli 2009 von der Tschechischen Republik. Die Wirtschafts- und Finanzkrise und der Klimawandel waren die politischen Prioritäten dieser Präsidentschaft, die Entwicklung  einer Strategie  für die Ostsee-Region ihr besonderes Anliegen. Die Ratifizierung und schließlich das Inkrafttreten des Lissabon-Vertrages war einer der europapolitischen Höhepunkte während der schwedischen Ratspräsidentschaft, die damit zur letzten EU-Präsidentschaft in der bisherigen Form wurde.

 

 

Ruth Jacoby (geb. 1949) ist seit September 2006 die Botschafterin Schwedens in Berlin. Nach ihrem Studium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsgeschichte, Philosophie und Geschichte an der Universität Uppsala war sie als Ministerialdirektorin für Internationale Entwicklungszusammenarbeit des schwedischen Außenministeriums und als Ständige Vertreterin für Schweden bei den Vereinten Nationen in New York tätig. Ihr Vater, Erich H. Jacoby, war gebürtiger Berliner und flüchtete 1933 vor den Nazis nach Schweden. 

 

 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 21. Dezember 2009 per Email info@clubvonberlin.de oder Telefon 030/20 67 98 27.

Um einen Kostenbeitrag von 5,-- Euro für Mitglieder und 10,-- Euro für Gäste wird gebeten.

 

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Percy MacLean                        Dr. Hella Gerth

Vorsitzer                                Forum Europa

 

 

nach oben